DE | EN | РУ

Ihre Reiseleiterin in Moskau

Julia Onitchenko

Ich schlage vor, wir machen uns kurz bekannt, da ich der Meinung bin, es ist für alle Reisende immer wichtig, mit wem sie Ihren Urlaub verbringen.  So fällt es Ihnen leichter zu beurteilen, ob Sie sich bei mir wohlfühlen werden.

Meine Vorname ist einfach - Julia. Meine Nachname Onichtchenko ist für Ausländer schon schwerer, da er ukrainischen Ursprungs ist. In Moskau bin ich geboren, aufgewachsen und habe diverse Epochen miterlebt. Aus der jüngsten Vergangenheit erfahren Sie von mir Wissenswertes über das Leben in der Sowjetzeit, ebenso wie über die moderne Zeit, wo man immer öfter über Oligarchen und Politik spricht.

Nach dem Hochschulabschluss an zwei Universitäten und dem Besuch einer Fachschule für Reiseleiter wurde mein ehemaliges Hobby zu meinem Hauptberuf. Ich habe in allen Moskauer Museen die entsprechenden Ausbildungsgänge absolviert und die Prüfungen abgelegt, um die erforderlichen Arbeitslizenzen zu bekommen, die mir erlauben, heute in Moskau auf Deutsch und Englisch zu führen. Über Weiterbildungs-Vorlesungen bleibe ich immer auf dem aktuellsten Stand und ich erarbeite stets neue ausgefallene Themen, die Ihnen nirgendwo sonst angeboten werden.

In den letzten 14 Jahren arbeitete ich als deutschsprachige Reiseleiterin nicht nur in Moskau,  ich begleitete meine Gruppen auf Transsibirischen Reisen wie Moskau-Peking und Moskau-Wladiwostok, sowie auf Kreuzfahrten von Moskau nach St.Petersburg und nach Astrachan. Mit meinen Gästen bin ich auch in den Städten des Goldenen Ringes gewesen und habe mit meinen Bergsteiger-Gruppen den höchsten Berg Europas, den Elbrus (5.642m) im Kaukasus, bestiegen.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Kunden, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben. Ich aufbewahre sorgfältig Ihre lieben Emails, Briefe, Fotos, und bitte um Ihr Verständnis, dass ich von Tausende Eintragungen nur 3-4 davon pro Jahr in mein Gästebuch im Internet platzieren kann. 

Ich hoffe, dass auch Sie Ihr Herz für Moskau und Russland entdecken werden und ich werde sehr froh, Ihnen meine geliebte Heimatstadt Moskau aus meiner Sicht schildern zu dürfen.

 
Mit herzlichen Grüßen aus Moskau,
Ihre deutschsprachige Reiseleiterin, 
Geschäftsführerin IWIR Reise-Projekt, 
Julia Onichtchenko

Kontakt

Email: julia@iwir.ru, mobil: +7 916 854-17-29

Gästebuch

Dr. med. Beat Ineichen

Facharzt FMH für Allgemeinmedizin

Liebe Julia, 2012 geht zu Ende, 2013 beginnt. 

Ich wünsche Dir von Herzen ein gutes und glückliches neues Jahr, viel Freude, Gesundheit und ein erfolgreiches Geschäft. Einer der Höhepunkte im vergangenen Jahr war die wunderbare Kreuzfahrt von Moskau nach Wolgograd mit "MS Wolga Dream". Deine kluge und kompetente Reiseleitung, Dein breites Wissen und Deine liebenswürdige Art haben diese Reise zum tiefen Erlebnis werden lassen. Du hast sehr viel Verständnis für Russland und die russische Seele geschaffen. Das hilft uns, Vorgänge in Russland, die wir hier kaum verstehen, besser zu begreifen. 

Ich denke oft an Dich, wenn ich die vielen Berichte über Russland lese, über Putin, Pussy Riot und vieles mehr. Ich wünsche Dir ein frohes Fest, danke Dir für alles und grüsse von Herzen! (29.12.2012)

Silvia Baldy

Freundschaftsinitiative Istra e.V.

Liebe Julia,

Sie haben unsere Gruppe, die Freundschaftsinitiative Istra e.V. aus Bad Orb (Hessen, Deutschland), am 13. und 14. Juni 2012 in Moskau begleitet. Ob das Bolschoi-Theater, der Ostankino Fernseh- und Funkturm, die Bootsfahrt auf der Moskwa oder die Führung in der Moskauer Gebietsduma, alles bekam durch Ihre kompetenten und sachlichen Erklärungen eine ganz neue Bedeutung. Während dieser Zeit haben Sie uns so viele Details und Hintergrundinformationen auf so eine interessante, nette und humorvolle Weise in einem fließenden sehr guten Deutsch erzählt, dass wir alle von Ihnen sehr angetan sind! Wir danken Ihnen herzlich dafür und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit. Wir haben die Zeit mit Ihnen sehr genossen. Wir hoffen und wünschen uns, dass wir Sie unbedingt wieder sehen! (01.07.2012)

Hubert Sickl

Packaging & more

Hallo Julia!

Wir waren die Gruppe aus 16 Personen (07.–10. Juni 2012). Ich möchte mich nochmals für die perfekte Reiseleitung in Moskau bedanken. 

Sie haben dazu beigetragen, dass wir Ihre Heimatstadt in so guter Erinnerung behalten werden. 

Für Sie ist der Beruf im wahrsten Sinne des Wortes "Berufung". Sie sind eine tolle Botschafterin für Ihr Land.

Gerne werde ich Ihre Daten an andere Reiseveranstalter weitergeben. Sonnige Grüße aus dem Süden Österreichs! (27.06.2012)


1 2 3 4 5 6