DE | EN | РУ

Elektronisches Visum für Russland

Neues E-Visa für Russland – endlich mal wieder gute Nachrichten!

Zum 1. Januar 2021 führt Russland ein elektronisches Visum für die einmalige Einreise ein. Dieses wird für ganz Russland gelten und für dessen Beantragung wird keine „Einladung“ erforderlich sein.

Es wird davon ausgegangen, dass die Gebühren nicht mehr als 50 US-Dollar betragen werden. Für Kinder unter sechs Jahren soll dieses E-Visum sogar kostenlos ausgestellt werden. Die Bearbeitungszeit für Visa wird ab dem Antragsdatum erheblich auf vier Kalendertage verkürzt und Sie können ein solches Visum verwenden, um in den nächsten 60 Tagen nach Russland zu reisen. Die Reisedauer selbst darf 16 Tage nicht überschreiten.

Darüber hinaus haben Russland und Weißrussland ein Abkommen über die gegenseitige Anerkennung von Visa unterzeichnet. Schon heute können Drittstaatsangehörige mit einem gültigen Visum aus einem Land während der Gültigkeitsdauer des Visums die Grenze zwischen der Russischen Föderation und Weißrussland frei überschreiten und umgekehrt. Dies ist eine wichtige Neuerung für diejenigen, die mit Zug, Auto oder Bus über Weißrussland nach Russland kommen möchten, was den Aufwand für die Reise erheblich vereinfacht und die Kosten deutlich senkt.

Wir informieren Sie auch darüber, dass Sie, sobald die Grenzen wieder für Reisen geöffnet sind, mit bereits von der Russischen Föderation eingeführten elektronischen Visa für einen Aufenthalt von 8 Tagen im „Föderationskreis Ferner Osten“, im Gebiet Kaliningrad, in St. Petersburg und im Leningrader Gebiet einreisen können (im Moment ist dieses E-Visa kostenlos).

Wir freuen uns, Ihnen – unseren Kunden – eine Informationsunterstützung und Links zu Webseiten zur Verfügung zu stellen, damit Sie selbst ein elektronisches Visum beantragen können. Seien Sie vorsichtig: sollte es Abweichungen zwischen den Angaben in Ihrem E-Visum und Ihrem Reisepass geben, ist die Einreise in die Russische Föderation nicht möglich. Wenn Sie den Antragsprozess nicht selbst erledigen wollen, füllen wir für eine „Schutzgebühr“ von 10 Euro/Person den Antrag online für Sie aus.

Mit herzlichen Grüßen aus Moskau,
Ihre deutschsprachige Reiseleiterin,
Geschäftsführerin IWIR Reise-Projekt,
Julia Onichtchenko

Kontakt
Email: julia@iwir.ru, mobil: +7 916 854-17-29
 

Buchen